Nischen Webseite über Warmluftbürsten

Art.-Nr. 00003
€99,00
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Hier verkaufen Wir eine Nischenwebseite über Warmluftbürsten.

Demo-Seite: https://www.warmluftbuerste.eu/

Mit Wieder Verkaufs Rechten !
Sie können dieses Projekt sooft verkaufen wie Sie möchten !


Warmluftbürste online kaufen • Auswahl & Vergleiche

Generell handelt es sich bei einer Warmluftbürste um eine Kombination aus einem Fön und einer Rundbürste. Der wohl größte Vorteil liegt hierbei darin begründet, dass das Styling um einiges einfacher abläuft. Anstatt die Haare mit einem Fön zu trocknen und zeitgleich noch mit Rundbürsten hantieren zu müssen, kann bei der Verwendung einer Warmluftbürste das Styling mit lediglich einem Hilfsmittel erfolgen. Auch ermöglicht eine Warmluftbürste eine Vielzahl an unterschiedlichen Stylings (Wikipedia).

Jetzt den Warmluftbürsten Vergleich ansehen



➜ Der kleine Ratgeber für die Warmluftbürste

➜ Wie funktioniert eine Warmluftbürste?

Die Funktionsweise einer Warmluftbürste ist deutlich einfach. Das Haar ist lediglich mit der Bürste einzudrehen und wird dann durch die warme Luft, welche aus der Bürste austritt, trocken geföhnt. Durch die heiße Luft werden hierbei die Wasserstoffverbindungen in den Haaren geschwächt, sodass sich das Haar leicht biegen lässt. Auch wenn der Effekt von einer Warmluftbürste nicht dauerhaft anhält, hat es doch eine Menge an Vorteilen ein derartiges Produkt zu verwenden. Die Haare werden nämlich bei der Verwendung einer Warmluftbürste um einiges weniger angegriffen, als bei anderen Lockenfrisuren. Auch eignen sich Warmluftbürsten nicht nur zum Kreieren von Lockenfrisuren. Es lässt sich mit einer Warmluftbürste auch Glanz sowie Volumen in das Haar zaubern.

➜ Was genau ist beim Kauf von einer Warmluftbürste zu beachten?

Zwar gibt es eine überaus große Auswahl an Warmluftbürsten auf dem deutschen Markt, jedoch sollten vor dem Kauf in jedem Fall einige Kriterien beachtet werden, um das ideale Modell zu finden. Zunächst sollte allerdings überlegt werden, wie häufig das Gerät genutzt werden soll. Sofern die Bürste nämlich jeden Tag zum Einsatz kommen soll, empfiehlt es sich in jedem Fall ein Modell auszuwählen, welches von höchster Qualität ist. Soll die Bürste hingegen nur selten verwendet werden, dann reicht es vollkommen aus ein Einsteigergerät auszuwählen. Weiterhin spielen aber auch einige andere Kriterien neben dem Kaufpreis eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung.

➜ 1. Ausreichend Zubehör:

Zum einen sollte eine Warmluftbürste in jedem Fall mit ausreichend Zubehör ausgestattet sein. Hierbei empfiehlt es sich ein Modell auszuwählen, bei welchem mindestens zwei verschiedene Bürsten im Set enthalten sind. Der Grund hierfür liegt darin, dass unterschiedliche Haarlängen Bürsten mit einem unterschiedlichen Durchmesser benötigen. Profigeräte umfassen teilweise auch noch Aufsätze zum Glätten und fixieren der Haare. Derartige Modelle können dann durchaus den Föhn, das Glätteisen als auch den Lockenstab im heimischen Bad ersetzen. Vor allem für Personen, welche nur ein kleines Bad haben eignen sich derartige Multifunktionsgeräte hervorragend, da sie äußert flexibel eingesetzt werden könne.

➜ 2. Leistung des Modells und die Länge des Kabels

Aber auch die Leistung sowie die Länge des Kabels spielen eine bedeutsame Rolle bei der Kaufentscheidung. Bei der Motorisierung gilt es als empfehlenswert ein Modell auszuwählen, welches eine minimale Leistung von ca. 700 Watt aufweist. Bei einer geringeren Leistung besteht nämlich das Risiko, dass sich dickere Haare nicht stylen lassen, da die Leistung zu schwach ist. Die maximale Leistung sollte hingegen bei 1000 Watt liegen. Weiterhin gilt für das Kabel, dass es in jedem Fall eine ausreichende Länge aufweisen sollte, damit es sich komfortabel mit dem Produkt arbeiten lässt. Eine Länge von mindestens einem Meter sollte das Kabel daher schon aufweisen, um dem Riskio aus wem Weg zu gehen, dass man sich während des Stylings verknotet. Auch sollte das Kabel in jedem Fall mit einem Drehgelenk ausgestattet sein, welches sich um 360 Grad drehen lassen sollte.

➜ 3. Verschiedene Temperaturstufen:

Aber auch verschiedene Temperaturstufen sollte eine gute Warmluftbürste aufweisen. Hierbei gilt es als empfehlenswert ein Modell auszuwählen, bei welchem in jedem Fall zwischen zwei Temperaturstufen gewählt werden kann. Verschiedene Haartypen bedürfen nämlich einer unterschiedlich starken Wärmezufuhr. Über unterschiedliche Gebläsestufen sollte eine ordentliche Warmluftbürste ebenso verfügen. Auch eignet es sich darauf zu achten, dass das Modell noch mit einer zusätzlichen Kaltsufe ausgerüstet ist, damit die Frisuren fixiert werden können.

➜ 4. Keramikbeschichtung und Ionenfunktion:

Mit einer Keramikbeschichtung sollte eine gute Warmluftbürste ebenso ausgestattet sein. Diese zeichnet sich vor allem durch ihre glatte Oberfläche aus, welche dafür sorgt, dass das Haar so wenig wie möglich geschädigt wird. Die Keramikschicht sorgt nämlich dafür, dass sich die Temperatur besonders gleichmäßig verteilt. Zusätzlich zu einer Keramikbeschichtung sind zahlreiche Modelle allerdings auch noch mit einer modernen Ionentechnologie versehen. Bei derartigen Warmluftbürsten werden während des Stylings Ionen an das Haar abgegeben, welche dem Haar Feuchtigkeit zuführen. Auf diese Weise wird das Haar nicht nur gepflegt, sondern ihm wird ein besonders schöner Glanz verliehen.

Diese Punkte könnten Sie interessieren:

In unseren Preisen ist die Installation sowie eine Domain enthalten , Sie müssen uns nur einen freien Domain Namen mitteilen !

Wir fügen Ihr Impressum sowie die Datenschutz Erklärung für Sie ein

Wir benötigen von Ihnen folgendes:

Freien Domain Namen

Amazon ID

Ihre vollständige Anschrift für das Impressum

Da es sich hierbei um einen digitalen Artikel handelt, ist ein Widerruf bzw. Rücknahme ausgeschlossen.
Wordpress Kenntnisse sollten vorhanden sein ,Kaufen Sie nur wenn Sie das auch wollen !
Wir geben keine Garantie auf Ihren Erfolg oder über die Höhe Ihrer Einnahmen

Auf den Merkzettel